Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten

 

Di 02.04.2019, 10:00 Uhr
bis Mi 03.04.2019, 17:00 Uhr

"Auch Wahn hat Sinn" - Einführung in die Psychiatrie, mit Dr.med Svetlana Panfilova - D91056 Erlangen

Psychische Erkrankungen sind weiter verbreitet als gemeinhin bekannt: Laut Deutschem Gesundheitssurvey weist über ein Drittel der deutschen Bevölkerung im Verlauf eines Jahres eine oder mehrere klinisch bedeutsame psychische Störungen auf. Aber nicht immer sind die psychischen Symptome sofort als krankhaft erkennbar, denn sie sind häufig weniger nachvollziehbar, als dies bei körperlichen Symptomen der Fall ist. Auf ihr Umfeld wirken sie aber zugleich ängstigend und unheimlich.
Dieses Theorieseminar dient als klar systematisierte und praxisnahe Grundlage für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit psychisch kranken Menschen arbeiten. Die Inhalte werden in verständlicher Form und ohne viele Fremdwörter erklärt.
Zunächst werden die häufigsten psychiatrischen Symptome in verschiedenen Bereichen psychischer Aktivität dargestellt, u. a. Halluzinationen als Störungen der Wahrnehmung, Wahn als Störung des Denkens sowie Depressivität, Antriebsminderung u.v.m.
Am zweiten Tag werden die wichtigsten psychischen Erkrankungen beschrieben, wie z. B. Schizophrenie, Depression, manisch-depressive Störung sowie Angst-, Zwangs-, Persönlichkeitsstörungen. Weitere Inhalte sind die Klassifikation psychischer Erkrankungen und ein kurzer Einblick in die Behandlungsmethoden (Medikamente und Psychotherapie).
Ihr Nutzen
Systematischer theoretischer Überblick über psychische Störungen
Anhand von Fallbeispielen und Filmsequenzen werden psychiatrische Basiskenntnisse vermittelt
Besseres Verständnis von psychiatrischen Erkrankungen und weniger Missverständnisse im Betreuungsalltag
Faszination für die Vielfalt und die Möglichkeiten der menschlichen Psyche
Methoden
Vortrag, Filmausschnitte mit Diskussion, PowerPoint-Präsentation, Fallbeispiele

Zielgruppen: Mitarbeiter/innen, Fachdienste und Führungskräfte, die Menschen mit psychischer Erkrankung oder psychischen Behinderungen - auch mit geistiger Behinderung - begleiten
Leitung: Dr. med. Svetlana Panfilova, Ärztin, szenisch-systemische Beraterin
Lehrgangsgebühren: € 299,00
Tagesverpflegung € 53,00 ohne Übernachtung
Vollverpflegung € 71,00 bei Übernachtung
Einzelzimmer € 58,00
Doppelzimmer € 49,00
Ort: Kitzinger Str. 6, D-91056 Erlangen
Web: https://www.lebenshilfe-bayern.de/fortbildungsinstitut
E-Mail: info@lebenshilfe-bayern.de