Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten

 

Mi 08.05.2019, 08:30 Uhr
bis Sa 14.09.2019, 14:00 Uhr

Lehrgang Vielfalt.Training Heterogene Gruppen – die Zukunft in Training und Lehre mit diversen Referenten - Graz, Leibnitz

Wir leben in einer heterogenen Gesellschaft. Im Kontext von Lernen und Lehren bedeutet dies, unterschiedlichste Zugänge, Erfahrungen, Ressourcen und Lerngeschichten zu berücksichtigen, gemeinsame Lernprozesse zu gestalten und gleichzeitig individuelles Lernen zu fördern.
Personen, die mit Gruppen arbeiten, Seminare gestalten oder Trainings durchführen benötigen daher vielfältige Kompetenzen.
Inhalte:
Grundlagen für die Arbeit als TrainerIn/Lehrende in unterschiedlichen Kontexten und mit heterogenen Zielgruppen.
Methodische und didaktische Grundlagen für die Gestaltung von Seminaren/Trainings mit unterschiedlichen Zielgruppen.
Barrierefreie Gestaltung von Lernprozessen.

Zielgruppen:
Personen, die im Training oder der Lehre tätig sind.
Personen, die in sozialen oder pädagogischen Arbeitsfeldern tätig sind und Training/Lehre als Teil ihrer Arbeit haben (z.B. Jugendcoaches, FachtrainerInnen, SozialpädagogInnen …).

Inhalte:
Vielfalt.Training GRUNDLAGEN
44 UE Anwesenheit & 15 UE Peergruppe Lehren & Lernen
Kommunikation
Präsentation
Seminardesign
Gruppendynamik
ZIELGRUPPENSPEZIFISCHE Arbeit
je 8 UE
(für den Lehrgang: Teilnahme an 2 Wahlmodulen) Personen im späteren Erwachsenenalter
Lernen mit den Fokus auf Personen mit Migrationsgeschichte
Lernen mit dem Fokus auf Jugendliche
Lernen mit Menschen mit Lernschwierigkeiten
Vielfalt.Training mit
HETEROGENEN GRUPPEN
34 UE
(für den Lehrgang: zusätzlich 12 UE Lehrgangsabschluss) Methodik und Didaktik in hetereogenen Gruppen
Gruppen-, Konfliktdynamik
Schaffung organisatorischer Rahmenbedingungen
Seminarunterlagen barrierefrei gestalten
Visualisierungstechniken
Einsatz von Technik in Lehre und Training
Lehrgangsabschluss „Heterogenität ist Normalität“
UMFANG LEHRGANG:
108 UE Anwesenheit, 50 UE Selbstlernzeiten (Erstellung eines Seminarkonzeptes, Peergruppenarbeit, Logbuch)
NÄHERE INFORMATIONEN finden Sie im FOLDER.

IN ZUSAMMENARBEIT MIT: Kooperation Mosaik - LeHi - JAW.
Kosten: € 880,-- (inkl. 10 %Mwst.)
Anmeldung bis 15. April 2019
Akkredierung durch die wba mit 2,5 ECTS.
Web: akademie.alphanova.at
Email: akademie@alphanova.at